Freie Kanufahrer Marl über Pfingsten zu Besuch

Eine Jugendgruppe der Freien Kanufahrer Marl wird Pfingsten im Harz verbringen und auch der Innerstetalsperre einen Besuch abstatten. 20 Jugendliche und Kinder mit einigen erwachsenen Betreuern wollen – nach einer Besichtigung des Erzbergwerks Lautenthal – den Samstagnachmittag an der Innerstetalsperre auf dem Rudergelände verbringen. Wer von unseren Jugendlichen Lust hat, kann sich gerne dazu gesellen. Abends ist ein Imbiss im Seestübchen geplant.
Am Pfingstsonntag geht es auf die Oker – die uns allen gut bekannte Strecke von Walle-Rothemühle bis Hillerse – abends um 19 Uhr Grillen an der Innerstetalsperre. Auch unsere Vereinsmitglieder können gern teilnehmen.
Montag früh können die Wildwasserbegeisterten sich im Okertal austoben. Ansonsten steht eine Wanderung zu den Kästeklippen, ein Besuch der Sommerrodelbahn in Hahnenklee oder eine Wanderung im Nationalpark Harz bei Torfhaus zur Debatte. Nachmittags eine Tour durch die Altstadt von Goslar.
Mit einer Paddeltour auf der Leine von Gronau über Marienburg bis Ruthe findet der Kurzurlaub über Pfingsten seinen Abschluss, danach gehts für die Freien Kanufahrer Marl nach Hause.

Kommentieren